Was bringt Content Marketing

Welche Ziele erreicht das Marketing mit kundenorientierten Inhalten?

Mit Marketing Strategien werden Ziele verfolgt, die zuvor definiert werden. Das gilt für Maßnahmen, die die Verkaufszahlen steigern sollen oder für die, bei denen es um die Erweiterung des Kundenkreises geht. Produktinformationen sollen die Kunden davon überzeugen, dass er ohne es nicht mehr leben kann. Dienstleistungen werden angepriesen und alles nur so beschrieben, dass die nötigsten Informationen einsichtig sind. Das Unternehmen bleibt ein Unternehmen ohne Gesicht, sondern mit vielen bunten Werbeanzeigen, die dem Kunden eine Reizüberflutung bescheren. Die Alternative oder perfekte Ergänzung zu diesen Maßnahmen ist Content Marketing.

Content Marketing und was dahintersteckt

Anders als bei den sonstigen Strategien im Marketing geht es beim Content Marketing nicht um das Produkt. Es geht darum, dem Kunden durch die Inhalte eine Erfahrung zu bieten und nicht bloß etwas anzupreisen und Informationen zu listen. Kunden haben verschiedene Intentionen, wenn sie sich online auf die Suche machen. Dabei kann es um Entertainment, Informationsdurst oder der Lösung eines Problems gehen.

Content Marketing setzt da an, wo es wirklich drauf ankommt. Das ist nicht, wie toll ein Produkt oder das Aufdrängen der Kaufinteraktion, sondern die Sicht des Kunden. Bevor eine Strategie erarbeitet werden kann, wird im zuerst eine Buyers Persona kreiert. Das bedeutet, die Zielgruppe wird genau definiert und den Analysedaten eine fiktive Person erstellt. Wurde dieser erdachte Mensch als repräsentatives Zielgruppeninstrument erschaffen, fällt es Ihnen leichter, die Inhalte abzustimmen.

Die Zielgruppe steht beim Content Marketing im Fokus

Damit Sie Inhalte erstellen können, die die Menschen mitreißen und überzeugen, ist es wichtig, diese Personen genau zu kennen. Bevor Sie sich ans Erstellen der Inhalte machen, stellen Sie sich also vorab einige Fragen zur Zielgruppe.

  • Wonach suchen die Personen?
  • Welches Bedürfnis soll gestillt werden?
  • Auch welches Content Format reagiert sie?

Versetzen Sie sich in die Lage der Menschen, die Sie mit Ihren Inhalten erreichen wollen. Die Perspektive des Kunden ist essentiell, wenn es um die Wirkung von Content Marketing geht. Durchbrechen Sie die Muster, auf die Interessenten sonst bei ihrer Recherche treffen und bieten Sie Ihnen einen Mehrwert mit Ihren Beiträgen.

Die Wahrnehmung der Kunden ändern

Content Marketing ist darauf ausgerichtet, schnelle Erfolge zu erzielen. Es geht darum, den Kunden langfristig zu binden und dazu zu bewegen, Ihr Unternehmen anderen vorzuziehen. Das schaffen Sie nicht, wenn Sie nur ein kleiner und unerkannter Fisch in einem großen Teich bleiben. Mit gutem Content Marketing können Sie die Sicht der Kunden verändern und die Wahrnehmung positiv beeinflussen.

Sie haben etwas, dass die Mitbewerber nicht haben und besitzen somit ein Alleinstellungsmerkmal? Dann nutzen Sie die Marketing Strategie, um den Menschen genau das zu zeigen. Stechen Sie aus der Masse heraus und erheben Sie sich wie ein Phönix aus der Asche der Werbelandschaft. Bieten Sie den Kunden das, was Sie bei anderen Unternehmen nicht finden und sorgen Sie dafür, dass man Ihr Unternehmen nicht mit den anderen vergleichen kann. Steigern Sie nicht nur das Vertrauen der Kunden, sondern auch daraus folgend die komplette Reputation Ihres Unternehmens.

Die Reichweite erhöhen – Content Marketing als Kundenmagnet

In der heutigen Zeit arbeiten viele Unternehmen und Firmen mit Werbeanzeigen. Auffallend sind dabei die geballten Informationen, die nicht verarbeitet werden können und von denen man erschlagen wird. Content Marketing distanziert sich von diesem Auftritt und bietet eine wohltuende Abwechslung.

Wichtig dabei ist, dass Sie den Kunden mit Ihren Inhalten ansprechen, aber nicht direkt überfordern. Dezente Werbebotschaften, die angenehm verpackt und aufbereitet werden, werden von den Menschen eher angenommen als die komplette Reizüberflutung. Konzentrieren Sie sich nicht nur auf Ihr Produkt und setzen Sie die Scheuklappen ab. So können Sie auch die Themen einbeziehen, die direkt mit Ihrem Steckenpferd verbunden sind und so auch die Personen erreichen, die Sie sonst vielleicht nicht auf dem Schirm gehabt hätten.

Das Alleinstellungsmerkmal definieren

Sie unterscheiden sich von den anderen Unternehmen in Ihrer Branche? Sei es durch die Art wie Sie mit einem Kunden umgehen oder die Form Kundenkommunikation. Nutzen Sie diesen einen besonderen Aspekt und kommunizieren Sie ihn den Menschen mit Ihrem Content. Zeigen Sie ihnen auf eine ansprechende Art und Weise, dass Sie anders sind.

Während Ihre Mitbewerber sich verstellen und steif wirken, sind Sie ein Mensch, der authentisch ist? Dann beweisen Sie das den Interessenten mit Ihren Inhalten und zeigen Sie ihm, was Sie im Gegensatz zu anderen Branchenunternehmen unterscheidet. Bieten Sie den Kunden das, was sie nur bei Ihnen erhalten.

Die Bedürfnisse der Kunden mit Content Marketing stillen

Kunden suchen online, um ein Bedürfnis zu stillen. Selten handelt es sich dabei direkt um eine Entscheidung. Sie möchten sich informieren, suchen eine Lösung oder wollen sich einfach nur unterhalten lassen. Mit einer Werbeanzeige, die nur oberflächliche Informationen bietet, werden Sie das wohl kaum erreichen können. Content Marketing hingegen bietet Ihnen die Möglichkeit, genau dort anzusetzen. Statt monotonen Informationen bieten Sie ihnen genau das, was sie sich bei der Suche erhoffen. Neben der Buyers Persona ist die Customer Journey ein wichtiger Aspekt.

Sie definiert den Weg, den der Kunde beim Konsumieren Ihres Contents bestreitet. Storytelling ist das Zauberwort, wenn es darum geht, die Informationen auf eine ansprechende Art zu kreieren. Bieten Sie dem potenziellen packenden Inhalt, der ihn nicht mehr loslässt und dafür sorgt, dass eine Interaktion mit Ihrem Unternehmen hervorgerufen wird.

Langfristige Kundenbindung

Beachten Sie dabei, dass Content Marketing nicht für den schnellen Erfolg ausgelegt ist. Es handelt sich um eine Marketing Strategie, bei der die Kundenbindung aufgebaut, gestärkt und ausgebaut werden soll. Schon das Eintragen in einen Newsletter ist beim Content Marketing ein Erfolg, um die Kundenbindung aufzubauen.

Was zusammengefasst mit Content Marketing erreicht werden kann

Content Marketing unterscheidet sich vor allem darin, dass die Erfolge nicht kurzfristig angelegt werden. Geht es bei anderen Maßnahmen darum, in kurzer Zeit die Verkaufszahlen zu steigern, ist das Ziel beim Marketing mit kundenorientierten Inhalten, die Kundenbindung zu festigen.

Durch gute Strategien bauen Sie das Vertrauen der Interessenten auf, lösen ein zielgruppendefiniertes Problem oder bieten Ihnen Informationen und Unterhaltung.

Nutzen Sie Content Marketing, um sich von anderen Unternehmen abzugrenzen und präsentieren Sie den Kunden, was sie wirklich suchen