Warum Ihr Unternehmen eine App haben sollte? Mit der zunehmenden Digitalisierung und den ständig mehr werdenden Smartphone- und Tablet Nutzern, wachsen auch die Möglichkeiten, Ihre Kunden direkt über diese Geräte anzusprechen. Natürlich sollte zunächst Ihre Website für mobile Geräte optimiert sein. Mit Apps haben Sie allerdings eine noch bessere Möglichkeit, Ihre Kunden stärker an Ihr Pflegeunternehmen zu binden und Ihnen zudem auch noch zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen. Hier finden Sie die Vorteile, die Ihnen eine eigene App bringt.

 

Sie werden von Ihren Kunden mehr wahrgenommen

Statistiken belegen, dass die Deutschen 2014 bereits über 80 Minuten täglich mit Ihrem Smartphone verbringen. Das fängt oft schon morgens beim ausschalten des Weckers an. Dadurch bietet sich auf dem Smartphone eine gute Gelegenheit, Ihr Pflegeunternehmen ständig wieder in den Kopf des Kunden zu holen. Dabei genügt es schon, wenn Sie ein auffälliges Logo und ggf. ein paar Extrafunktionen in Ihrer App haben. Selbst wenn der Nutzer Ihre App nicht ständig öffnet, nimmt er Ihr Logo beim scrollen immer wieder wahr und Sie bleiben im Kopf.

 

Direkte Ansprache Ihrer Kunden

Bei einer Website hat der Kunde nur Kontakt zu Ihrem Unternehmen, wenn er sich gerade auf Ihrer Seite befindet. Das zählt sowohl für den Computer, als auch für Ihr Smartphone. Mit einer App ändert sich das. Sie können dem Nutzer sog. Push-Nachrichten schicken. Das bedeutet, dass dem Nutzer am oberen Bildschirmrand eine kleine Nachricht von Ihrer App eingeblendet wird. Natürlich sollten Sie diese Funktion nur mit Bedacht einsetzen um den Nutzer nicht zu verärgern. Ein netter Hinweis auf Funktionen oder Neuheiten, die für den Nutzer interessant sein könnten, ist aber selbstverständlich willkommen.

 

Bieten Sie Ihren Kunden zusätzlichen Wert

Ein weiterer Vorteil einer App liegt darin, dass Sie Ihrem Kunden auch noch zusätzliche Funktionen bieten können. Dadurch geben Sie Ihrem Kunden etwas mehr Wert und gleichzeitig erscheint Ihr Pflegeunternehmen in einem positiveren Licht und bleibt im Kopf. Sie können z.B. mit einfachen, kleineren Spielen punkten, eine lustige Kamerafunktion integrieren oder alltägliche Hilfen für Pflegebedürftige zur Verfügung stellen.

 

Stechen Sie aus Ihren Mitbewerbern hervor

Eine Website hat heutzutage fast jeder. Zugegeben, nicht jede Website ist gut und optimiert. In dieser Hinsicht lässt sich oft noch etwas machen. Mit einer App sticht Ihr Pflegeunternehmen allerdings noch weiter hervor. Denn Apps sind gerade erst richtig am kommen und viele Ihrer Mitbewerber werden noch keine App haben. Daher haben Sie mit einer App eine super Gelegenheit, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

 

Bestimmt denken Sie, dass die Erstellung einer App sehr aufwendig und teuer ist. Bei sehr komplexen Apps ist das natürlich auch der Fall. Für gewöhnlich reicht allerdings schon ein recht einfacher Funktionsumfang, der sich schnell und zu bezahlbaren Preisen umsetzen lässt. Wir von pflegemarketing.org erstellen Ihnen hier gerne ein Angebot.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.