Aufgaben die Ihnen Ihre Website abnehmen kann

Den Nutzen von Webseiten lässt sich an einer Tatsache zeigen: So ziemlich jeder hat heutzutage eine Website. Dabei wissen viele garnicht warum. Man denkt sich, dass eine Website heutzutage einfach dazu gehört, ohne zu wissen wie viel Wert eigentlich in einer Website steckt. Natürlich, Ihre Website bringt Ihnen Kunden, aber Ihre Website kann auch noch viel mehr für Sie tun.

 

Termine vereinbaren

Nutzen Sie immernoch E-Mails um einen Termin mit einem potenziellen Kunden auszumachen? Diese wertvolle Zeit können Sie sich mit Ihrer Website sparen. Sie können mit Diensten, wie Calendly oder ScheduleOnce ganz einfach Links auf Ihrer Website einfügen, über die Besucher einen Termin mit Ihnen ausmachen können. Die Termine werden automatisch in Ihren Kalender eingetragen und Sie werden per E-Mail benachrichtigt.

 

Kunden anlegen und ggf. verwalten

Wenn Sie mit einem CRM arbeiten, können Informationen von Ihrer Website direkt an das CRM gesendet werden. Dadurch sparen Sie sich die manuelle Eingabe der Daten. Verkaufen Sie Produkte online, dann lassen sich auch sämtliche Bestellungen samt Rechnungsstellung automatisch von Ihrem Shopsystem erledigen.

 

Direkter Kundenkontakt

Ihre Besucher müssen Sie nicht mehr extra anrufen, um mit Ihnen in direkten Kontakt zu treten. Über einen integrierten Chat können Ihre Besucher ganz direkt Fragen stellen, die von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern umgehend beantwortet werden können.

 

Fragen Beantworten

Sie müssen aber auch nicht zwangsläufig unnötig Zeit mit den Fragen Ihrer Kunden verschwenden. Häufig gestellte Fragen können Sie auch in einer Frage-Antwort Sektion auf Ihrer Website im Vorhinein beantworten.

 

Angebote erstellen

Manche Unternehmen arbeiten mit individuellen Angeboten. Dafür lassen sich Rechner und Konfiguratoren einrichten, mit denen sich Ihre Besucher direkt ein Angebot erstellen lassen können, ohne dass zusätzliche Arbeit für Sie anfällt.

 

Die Versendung von Waren in Auftrag geben

Wenn Sie Waren über das Internet verkaufen, können Sie die Warenhaltung oder Ihren Dienstleister direkt mit dem Shopsystem Ihrer Website verknüpfen. Somit lassen sich ganze Verkaufsprozesse auch von realen Produkten gänzlich automatisieren.

 

In sozialen Medien posten

Haben Sie einen Blog oder veröffentlichen Sie oft News zu Ihrem Pflegeunternehmen? Dann können Sie Ihre Website auch dazu veranlassen, diese Inhalte sofort nach der Veröffentlichung auf sozialen Medien, wie Facebook und Twitter zu teilen.

 

Ständig werden die Möglichkeiten größer. Webseiten können daher heutzutage sehr viele wichtige und zeitfressende Prozesse gänzlich automatisieren. Fragen Sie uns und wir beraten Sie zu Ihren individuellen Möglichkeiten.

 

Nutzen von Webseiten durch WordPress steigern

WordPress – mehr als nur ein BlogsystemBestimmt haben Sie den Namen WordPress schon einmal gehört. Dabei handelt es sich um ein Content-Management-System (CMS), mit dem ursprünglich Blogs aufgesetzt wurden. Die Vorteile gegenüber herkömmlichen Seiten, lag in der Einfachheit. Früher musste ein Blogger für jeden neuen Artikel eine neue Seite selber erstellen. Seit WordPress funktioniert das alles online im Browser mit vielen automatischen Funktionen.

Im laufe der Zeit hat sich WordPress allerdings stark weiterentwickelt und ist heutzutage eines der am meisten verwendeten Content-Management Systeme weltweit.

 

Ein System, verschiedene Arten von Webseiten

Mit WordPress sind schon lange nicht mehr nur Blogs möglich. Heutzutage werden mit WordPress eine ganze Reihe an Seiten angelegt. Dazu zählen u.A. Unternehmensseiten, Online-Communitys, Online-Shops, Online Kurse uvm. das Gute dabei ist, dass es mit WordPress sehr einfach geworden ist, seine Website auf dem neuesten Stand zu halten. Neuigkeiten, Artikel für den Unternehmensblog, Fotogalerien, Portfolios und andere Elemente Ihrer Website, können Sie ohne technisches Know-How und innerhalb kurzer Zeit, selber aktuell halten. Besonders für kleine Unternehmen und Freiberufler ist das eine gute und einfache Möglichkeit, eine stets aktuelle Website zu haben.

 

Viele responsive Designs vorhanden

Das Aussehen Ihrer Website wird bei WordPress über sogenannte Themes bestimmt. Es gibt sowohl kostenlose, als auch Premium-Themes. Viele dieser Themes besitzen bereits ein responsives Design. Das bedeutet, dass sie sich automatisch an den Bildschirm des jeweiligen Endgerätes des Benutzers anpassen. Dadurch fällt bei der Einrichtung der Seite eine ganze Menge Arbeit weg und Sie können trotzdem sicher sein, dass jeder Benutzer die Informationen auf Ihrer Seite korrekt wahrnehmen kann.

 

Extrafunktionen durch Plugins

Oft sind auf einer Website Extrafunktionen gewünscht. Dabei kann es sich z.B. um ein Kontaktformular, ein Popup oder auch um automatische Sicherungen Ihrer Seite handeln. Früher mussten für solche Funktionen extra Scripte programmiert werden. Dank WordPress lassen sich dafür heutzutage einfach Plugins installieren. Mit wenigen Klicks verfügt Ihre Website somit über die gewünschten Funktionen.

Alles in allem ist WordPress ein tolles System, dass vielen Menschen den Onlineauftritt stark erleichtert. Trotzdem erfordert es erweiterte Kenntnisse, um eine möglichst individuelle Seite anzufertigen. Die zuvor besprochenen Themes und Plugins müssen nämlich für gewöhnlich angepasst werden, wofür technische Kenntnisse erforderlich sind. Für Sie hat WordPress allerdings immernoch den Vorteil, das Sie eine ganze Menge Kosten und Zeit sparen. Wenn Sie gerade über einen neuen Internetauftritt nachdenken oder Ihren bestehenden verbessern wollen, sollten Sie WordPress definitiv in betracht ziehen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.