Projekt für Designunternehmen

Webdesign: Warum weniger mehr ist, klären wir im folgenden Beitrag. Wenn man sich verschiedene Internetseiten ansieht, wird man schnell feststellen, wie unterschiedlich die Seiten sein können. Ein Unterschied der besonders ins Auge sticht, ist dass manche Seiten total überladen wirken, während andere sehr aufgeräumt sind. Für gewöhnlich sind die aufgeräumten Seiten die neueren. Das liegt daran, dass es von großem Vorteil ist, seine Website nicht so sehr vollzustopfen. Hier finden Sie ein paar Gründe, warum das so ist.

Ihre Besucher finden sich besser zurecht

Wenn Ihre Website zu viele Elemente und Menüpunkte aufweist, fällt es dem Besucher schwer, sich zurecht zu finden. Es gibt schlichtweg zu viele Möglichkeiten und alles liegt so nahe beieinander, dass es schwierig wird, eine Struktur zu erkennen. Das führt dazu, dass Besucher die Seite sehr schnell wieder verlassen.

Einfache Führung des Besuchers über Ihre Website

Aus dem ersten Punkt ergibt sich auch der Vorteil, dass Sie Ihren Besucher besser durch Ihre Website führen können. Schließlich wollen Sie, dass der Besucher bestimmte Aktionen auf Ihrer Seite vornimmt und Informationen zu Ihrem Pflegeunternehmen leicht finden kann. Das gelingt Ihnen besser, wenn Ihre Website aufgeräumt ist und dem Besucher eine klare Struktur bietet.

Schnellerer Seitenaufbau

Eine schlicht gehaltene Website verbraucht weniger Ressourcen. Dadurch lädt Ihre Seite wesentlich schneller, was sich sowohl positiv auf das Verhalten Ihrer Besucher als auch auf Ihre Platzierung in Suchmaschinen auswirkt. Langsame Seiten werden von den Besuchern oft nämlich schon verlassen, bevor sie überhaupt angezeigt werden. Wer wartet schon gerne.

Sichtbare Platzierung von Handlungsaufforderungen

Mit einer aufgeräumten Website wird es auch einfacher, Handlungsaufforderungen zu platzieren. Möchten Sie z.B., dass sich der Besucher in ihren Newsletter einträgt, lässt sich die Aufforderung dazu wesentlich besser vom Rest der Seite absetzen. Das führt automatisch zu höheren Eintragungsraten.

Bessere Sichtbarkeit Ihres Alleinstellungsmerkmals

Das Alleinstellungsmerkmal Ihres Pflegeunternehmens ist sehr wichtig, um dem Kunden kurz und knapp mitzuteilen, warum er sich für Sie entscheiden sollte. Haben Sie eine vollgestopfte Seite, dann verschwindet dieses Merkmal schnell zwischen den anderen Informationen. Eine klare, aufgeräumte Struktur betont Ihr Alleinstellungsmerkmal dagegen umso mehr.

Einfachere Optimierung für Mobiltelefone

Mobile Endgeräte bieten wenig Platz durch die kleinen Bildschirme. Dementsprechend kann es schwierig werden, dort viele Informationen an einem Platz unterzubringen. Wenn Ihre Website dagegen vielen Freiräume besitzt, hat es der Benutzer einfacher, die Informationen auch auf dem Smartphone vernünftig wahrzunehmen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass schlichte Webseiten einen besseren Job machen, als zugestopfte. Dabei muss Ihre Website nicht über einen geringeren Informationsgehalt verfügen. Etwas größere Abstände und eine bessere Platzierung der Elemente, können schon sehr viel ausmachen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.