mobil optimierte Seite - kanonische Links

Wir erklären Ihnen den Unterschied von Responsives Design vs kanonische Links und warum dieser Unterschied wichtig ist. Durch die stetig steigende Anzahl an mobilen Geräten, mit denen die Menschen im Internet unterwegs sind, wird es zunehmend wichtiger, seine Website auf mobile Geräte abzustimmen. Dafür gibt es mehrere Methoden. Die zwei gängisten sind das responsive Design und die kanonischen Links. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Was sind kanonische Links?

Kanonische Links werden mit einem kleinen Code in Ihrer Website eingefügt. Diese Links verweisen auf eine andere Seite in Ihrem System, die speziell für mobile Geräte optimiert ist. Kommt ein Benutzer mit seinem Computer oder einem Laptop auf Ihre Website, wird ihm die normale Seite angezeigt. Sollte der Benutzer allerdings von einem mobilen Gerät auf Ihre Seite kommen, dann wird er direkt zu der Seite für mobile Geräte weitergeleitet.

Wo liegt der Vorteil von kanonischen Links?

Der größte Vorteil, den Ihnen kanonische Links bietet, ist, dass Sie das Design und die Inhalte dadurch noch besser auf mobile Geräte abstimmen können. Sie können z.B. zusätzliche Funktionen nur für mobile Geräte integrieren oder auch das gesamte Design für mobile Geräte ändern.

Gibt es Nachteile?

Natürlich. Nachteilig ist vor allem, dass kanonische Links mehr Arbeit machen. Sie müssen die Inhalte teilweise doppelt anlegen und für mobile Geräte teilweise ein komplett neues Design entwerfen. Außerdem lässt sich im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung auch vieles falsch machen, was zu schlechten Suchergebnissen führt. Bei normalen, responsiven Designs, wie wir Sie bei KissMySite anbieten, passt sich die Website automatisch an. Das spart eine ganze Menge Arbeit, da Sie die Inhalte nur für eine Website erstellen müssen. Zudem wissen Suchmaschinen ganz klar, welche Seite die richtige ist.

Was sollten Sie verwenden?

In den meisten Fällen reicht ein normales, responsives Design völlig aus. Die meisten Webseiten dienen hauptsächlich der Information und der Kontaktaufnahme. Diese einfachen Funktionen lassen sich problemlos innerhalb einer responsives Website verwirklichen. Dafür benötigen Sie nicht extra kanonische Links. Sinn machen können kanonische Links allerdings, wenn Sie z.B. für bestehende Kunden spezielle Funktionen für Smartphones bereitstellen wollen. Auch hierbei finden sich allerdings oft Lösungen innerhalb normaler, responsiver Designs. Möchten Sie, dass bestimmte Elemente auf mobilen Geräten nicht angezeigt werden, ist das auch in responsiven Design möglich.

Fazit:

Für die meisten Unternehmen reicht daher das responsive Design. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten, wenn Sie sich spezielle Funktionen für Ihre Website wünschen.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.